LVZ-Online bloggt

Und zwar regelmäßig: Immer Dienstag präsentieren wir Leipziger Videofundstücke, mittwochs ein Mixtape und jeden Freitag wartet eine neue Wohnung auf Euch im Wohnblog. Oben drauf gibt’s feinste Kulturkritik, Wissenswertes aus unserem Büro, Leipzig und der Welt. Unsere Autoren freuen sich auf Euch, Eure Anregungen, auf Lob und Kritik.


Sammelsurium

Mixtape-Mittwoch: Grüß Gott

30.09.2014, 20:00 Uhr  Grüß Gott liebe Mixtape-Jünger. Manche behaupten es gäbe nur einen Gott: BelaFarinRod. Andere sehen Gott als DJ oder als Überbringer des Rock’n’Rolls. Was nun genau der Weisheits letzter  Schluss ist, weiß wahrscheinlich nur der Herr himself. Die folgenden acht Songs sind auf jeden Fall mit vollem Segen zu genießen. [8tracks url="http://8tracks.com/7549775/gruss-gott" width="360" height="300" ] Foto: André Kempner » weiterlesen



Unterm Dach

Spezial: Mein Viertel - Lindenau

26.09.2014, 07:16 Uhr  Christina Weiß sitzt auf einer Treppenstufe neben dem alten Pförtnerhaus am Eingang des Diakonissenkrankenhauses und blinzelt über den Rand ihrer Brille in die Sonne. „In Lindenau, da ist der Himmel blau“, rezitiert die 45-Jährige. Die studierte Romanistin und klassische Archäologin wohnt seit 1997 im Viertel, arbeitet im Auftrag der Kommune für das sogenannte Magistralenmanagement Georg-Schwarz-Straße – eine der Hauptverkehrsachsen des Quartiers – und sitzt seit 2001 ehrenamtlich im Vorstand des Lindenauer Stadtteilvereins. Weiß weiß viel, » weiterlesen



Geschmackssache

Gebackene Kürbisspalten mit Feta und Schweinemedaillons

25.09.2014, 07:09 Uhr  Spätestens wenn ich die ersten Kürbisse auf dem Wochenmarkt sehe, wird mir bewusst: der Herbst ist da! Das Wetter ist ungemütlich geworden und ich sehne mich nach deftigen warmen Ofengerichten. Mein letztes Kürbisexperiment liegt bereits eine Weile zurück und brachte mich zur Verzweiflung – so einen Kürbis mit einem Kartoffelschneider zu schälen, kann ich wirklich nicht weiterempfehlen. Beim Hokkaido-Kürbis darf die Schale dran bleiben. Das ist nicht nur nutzerfreundlich, das schmeckt auch. Zutaten (für 4 » weiterlesen



V.I.P. - Vorsätzlich Indiskret & Persönlich

Unsere Ständige Vertretung in Bologna

19.09.2014, 13:43 Uhr  Es liegt an Erasmus, dass wir im August zu viert in den Italien-Urlaub gefahren, aber nur zu dritt zurückgekehrt sind. Unsere Tochter ist in Bologna ausgestiegen. Dank Erasmus plus, dem Bildungs- und Jugendprogramm der Europäischen Union, absolviert sie dort ein Auslandssemester. Dass es sich um Leipzigs italienische Partnerstadt (seit 1962) handelt, hat das Abschiednehmen geringfügig leichter gemacht. Bologna, die Geburtsstadt von Tortellini und Mortadella, beherbergt die älteste Universität Europas, gegründet 1088 (Leipzig: 1409). Die Stadt » weiterlesen